”Die Küchenschlacht” ab dem 28. November 2022

Herzlichen Willkommen zur ersten Advents-Küchenschlacht dieses Jahr!

Kein geringerer als unser Moderator Robin Pietsch steht unseren Kandidaten heute zur Seite. Und die sind keine Unbekannten! Alle haben schon einmal bei uns gekocht und dürfen jetzt nochmal für den guten Zweck an den Herd.

Am Montag haben unsere Kandidaten die Aufgabe, sich mit einem adventlichen Leibgericht ins Herz unseres Jurors Max Strohe zu kochen. Ihn erwarten unter anderem ein zarter Rehrücken, Vanille-Blumenkohl-Püree und „Weihnachtsbutter“. Dienstag steht das berühmt-berüchtigte Rezepte-Wichteln an! Wer zieht wessen Rezept? Und wer hadert sehr mit seinem Los?

Zur Mitte der Woche darf mit 3 adventlichen Pflichtzutaten gekocht werden: Rotkohl, Spekulatius und Vanille müssen auf dem Teller landen. Wie? Das entscheidet jeder Kandidat für sich selbst…ob der Kandidat damit aber in die nächste Runde kommt, das entscheidet unsere Jurorin Meta Hiltebrand! Donnerstag machen wir einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt und probieren von allen Ständen etwas. Bitte einmal herzhaft, süß und ein aufwärmendes Getränk! Etwas, dass sich unser Juror Christoph Rüffer nicht entgehen lässt.

Weihnachtlich wird es auch im Finale. Wer kann Robin Pietschs „Entenbrust mit Rotkohlsalat, marinierter Rote Bete, Grünkohl- und Rosenkohlblättern“ am besten zubereiten, Juror Karlheinz Hauser verzaubern und darf 1.500 Euro an einen wohltätigen Verein seiner Wahl spenden?

Das und noch mehr, gibt´s Montag bis Freitag um 14:15Uhr im ZDF!

 Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Alfons Schuhbeck
Kulinarische Traditionen aus seiner Heimat Bayern werden bei ihm mit einer zeitgemäßen, modernen Küche und kreativen Akzenten in Einklang gebracht.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.