”Die Küchenschlacht” ab dem 09. Dezember 2019

Es weihnachtet schon sehr – auch in der Küchenschlacht.

Gestresst durch die Vorweihnachtszeit? Nicht mit der Küchenschlacht! In dieser Woche haben Nelson Müller und sechs ehemalige Kandidaten besonders viel Spaß und legen eine ordentliche Portion gute Laune an den Tag: Sie singen gemeinsam, es gibt eine kleine, sportliche Darbietung und noch dazu kochen sie alle für den guten Zweck. Denn wie auch in den Ehemaligen-Sendungen zuvor darf der Wochengewinner 1500 Euro an eine gemeinnützige Organisation oder Verein seiner Wahl spenden.

Wir alle haben doch ein Lieblingsgericht. Das gilt häufig auch für die Advents- und Weihnachtszeit. Für die einen ist es die Ente mit Rotkohl und Klößen, für die anderen Kartoffelsalat mit Würstchen, wieder andere essen am liebsten Grünkohl. Welche Gerichte es in der Adventszeit bei unseren Kandidaten auf die Teller schaffen, sehen Sie gleich zum Auftakt dieser Küchenschlacht-Runde.
Der weihnachtliche, rote Faden zieht sich durch die gesamte Woche, denn es wird gewichtelt, es werden Gerichte in rotweiß präsentiert und es gibt Köstlichkeiten vom Weihnachtsmarkt. Wenn Sie da nicht endgültig in Weihnachtsstimmung kommen…

Schauen Sie sich diese wunderbare Woche mit Nelson Müller und tollen Ehemaligen an und freuen Sie sich auf jede Menge Spaß, einen bisher unbekannten Küchenschlacht-Song und köstliche Rezeptideen für Weihnachten. Die Küchenschlacht im ZDF, wie immer täglich, ab 14.15 Uhr.

Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Alfons Schuhbeck
Kulinarische Traditionen aus seiner Heimat Bayern werden bei ihm mit einer zeitgemäßen, modernen Küche und kreativen Akzenten in Einklang gebracht.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.
Christian Lohse
Der ehemalige Privatkoch des Sultan von Brunei ist der jüngste Zugang unter der Moderatoren der „Küchenschlacht“.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.