”Die Küchenschlacht” ab dem 30. Januar 2023

Eine ganz normale Küchenschlacht steht uns mal wieder ins Haus und wir freuen uns sehr darüber! Dazu begrüßt unser Moderator Nelson Müller 6 tolle Kandidaten, die alle große Ambitionen haben sich den Startplatz in der ersten ChampionsWeek zu sichern.

Freut euch auf leckere Leibgerichte zum Nachkochen, wie Linguine alla carbonara und Cordon bleu. Und lasst das fine-dining-Gefühl aufkommen am Vorspeisentag mit Jakobsmuscheln auf frittiertem Reispapier oder Lachsröllchen mit japanischer Dashi-Mayonnaise. Da läuft selbst unserem Juror Alexander Kumptner das Wasser im Mund zusammen! Am Donnerstag heizen wir unserem Juror richtig ein. „Hot & Spicy“ ist das pikante Motto, das aber perfekt für den Schärfe liebenden Fabio Haebel ist. Vor welchem Kandidaten zieht Haebel bei der Verkostung seinen Hut und schickt ihn ins Finale?

Das von Nelson ausgesuchte Finalgericht: „Skrei mit Blutwurstkruste, Graupenrisotto und Rote-Bete-Taschen“ bringt die Finalisten ganz schön ins Schwitzen. Aber aufgegeben hat bei uns noch niemand! Wer mach am Ende das Rennen und überzeugt Juror Richard Rauch?

Einschalten, Montag bis Freitag ab 14:15Uhr im ZDF!

Nächste Woche setzt die Küchenschlacht zugunsten der Biathlon WM aus. Wir sehen uns am 13. Februar zur gewohnten Zeit mit unserem Moderator Johann Lafer wieder!

 Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.