”Die Küchenschlacht” ab dem 08. August 2022

 Diese Woche gehen wir zusammen auf den Gewürzbasar und verzaubern euch mit den Genüssen des Orients.

Endlich ist wieder Montag! Heute starten sechs neue, wundervolle Kandidat*innen im Küchenschlacht-Studio, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Begrüßt werden sie von unserem Münchner Urgestein Alfons Schuhbeck. Eines können wir jetzt schon versprechen: In dieser Woche ist das Kochniveau wirklich sehr hoch!

Sechs Leibgerichte machen wie immer den Anfang und von Fleisch, Fisch bis hin zu Nudeln ist alles vertreten. Juror Richard Rauch wird sich nicht allzu leicht entscheiden können. Klein, aber fein soll sie sein, die Vorspeise am Dienstag. Am Ende der Sendung wird eine Frau Platz nehmen, die als eine der besten Köchinnen Österreichs gilt: Wir begrüßen Milena Broger!

Vegetarisch geht es am Mittwoch zu. Bei vier ganz unterschiedlichen Gerichten mit wahren Geschmacksexplosionen und unserem Juror Max Strohe solltet ihr auf jeden Fall einschalten. Und auch Alfons Schuhbeck zaubert eine Kleinigkeit an seinem Moderationskochfeld.

Am Mottotag führt uns die Reise in den Orient. Für Gewürz-Papst Alfons Schuhbeck bedeutet dieser Ausflug das Paradies; für die Kandidat*innen stellt das Motto „orientalische Küche“ eher eine Herausforderung dar. Trotzdem werden elegante Gerichte auf Top-Niveau abgeliefert. Juror Christoph Rüffer hat es nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen.

Im großen Finale am Freitag lautet die Aufgabe „Kalbsvögerl mit Pfifferlingen und Kartoffel-Limetten-Püree“ und unsere zwei Finalist*innen kommen ganz schön ins Schwitzen.

Einschalten lohnt sich! Die Küchenschlacht im ZDF, täglich ab 14:15 Uhr.

Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Alfons Schuhbeck
Kulinarische Traditionen aus seiner Heimat Bayern werden bei ihm mit einer zeitgemäßen, modernen Küche und kreativen Akzenten in Einklang gebracht.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.