”Die Küchenschlacht” ab dem 21. September 2020

Freuen Sie sich auf eine großartige Stimmung im Küchenschlacht-Studio und viele leckere Herbst-Gerichte.

In dieser Woche führt uns kein Geringerer als der gut gelaunte Nelson Müller durch eine neue Küchenschlacht-Woche mit sechs wunderbaren Hobbyköchen. Die Kandidaten zeigen uns in den kommenden Tagen, dass man besonders in den Herbstmonaten mit tollen Produkten wie Pilzen, Kürbis oder auch Wildfleisch vielfältig und lecker kochen kann.

Den Anfang machen wie immer die Leibgerichte der Kandidaten. Sei es die exotische Küche, ehrliche Hausmannskost oder ein süditalienischer Klassiker – schon am Montag sehen Sie die verschiedensten Küchen auf den Tellern des Jurorentisches. Nachdem unsere Hobbyköche bereits am Dienstag Kreationen mit saisonalen Produkten wie Maronen und Co. als feine Vorspeise präsentieren, geht es am Mittwoch mit herbstlichen Gerichten weiter, denn am 22. September feiern wir den offiziellen Herbstbeginn.

Während der gesamten Woche können Sie viel lernen, da Nelson Müller gerne mal den einen oder anderen seiner vielen Koch-Geheimtipps verrät. Zudem kocht unser Moderator ab Mittwoch jeden Tag selbst eine kleine Köstlichkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Am Donnerstag müssen unsere drei übriggebliebenen Halbfinalisten ein Gericht aus einem Warenkorb kochen, in dem drei nicht allzu einfache Pflichtzutaten vorgegeben sind.

Wer auch diese Hürde meistern wird und im Finale um den Einzug in die fünfte ChampionsWeek des Jahres kämpfen darf, sehen Sie ab Montag täglich um 14:15 Uhr im ZDF!

Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Alfons Schuhbeck
Kulinarische Traditionen aus seiner Heimat Bayern werden bei ihm mit einer zeitgemäßen, modernen Küche und kreativen Akzenten in Einklang gebracht.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.