”Die Küchenschlacht” ab dem 26. Oktober 2020

„Servus“, heißt es in dieser Woche von Spitzenkoch Johann Lafer! Auch im ZDF feiern wir den österreichischen Nationalfeiertag und machen einen Ausflug in die schöne Alpenrepublik.

Bereits am Montag wird toll gekocht und überzeugende Leibgerichte aufgetischt. Dienstag stehen feine Vorspeisen auf der Menükarte, die Appetit auf mehr machen sollen. Ganz nach dem Motto: Klein, aber „Oho“ wird an diesem Tag gekocht und angerichtet.

Am Mittwoch heißt es für die Hobbyköche „Ab auf die Piste“! Freuen Sie sich auf österreichische Klassiker und seien Sie gespannt, welche Schmankerl unserem Juror besonders gut schmecken. Auch Johann Lafer lässt es sich nicht nehmen, eine Köstlichkeit aus seiner Heimat zu präsentieren.

Für die Donnerstags-Sendung durften die Kandidaten richtig kreativ werden. Denn gekocht wird ausschließlich ein Gericht, das sich aus unserem vorgegebenen Warenkorb zusammenstellen lässt. Was würden Sie aus Seidentofu, Pak Choi und Filoteig zaubern? Definitiv keine einfache Aufgabe!

Freitag ist Finaltag in der Küchenschlacht. An diesem Tag gilt es, die letzte Hürde zu überwinden und ein vorgegebenes Rezept von Johann Lafer zu kochen. Der Gewinner oder die Gewinnerin sichert sich einen Startplatz in der 6. und damit letzten ChampionsWeek des Jahres.

Liebe Zuschauer, der Berg ruft, der Countdown ist auf 35:00 Minuten gesetzt und wir sehen uns – wie immer – täglich um 14.15 Uhr im ZDF.

Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Alfons Schuhbeck
Kulinarische Traditionen aus seiner Heimat Bayern werden bei ihm mit einer zeitgemäßen, modernen Küche und kreativen Akzenten in Einklang gebracht.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.