”Die Küchenschlacht” ab dem 27. Mai 2024

Diese Woche begleitet uns Cornelia Poletto durch die Woche und eins sei schon vorweg verraten – ihr Finalgericht ist zwar vegetarisch, hat aber einen ordentlichen Schwierigkeitsgrad!

Am Montag werden die Kandidat:innen zum ersten Mal im Studio auf die Probe gestellt. Es zeigt sich schnell, bei wem die Zeit knapp werden könnte. Auch die Vorspeisen stellen eine Challenge für die Hobbyköch:innen dar. Kleine (!) und feine Gerichte sind wirklich nicht für jeden etwas. Dafür wird am Mittwoch mit vegetarischen Speisen gepunktet!

Ihr wisst was am Donnerstag ansteht…Genau, das Motto! Dieses Mal wird es schwarz-weiß auf den Tellern. Ein anspruchsvolles Thema, das teilweise schwierig umzusetzen ist. Aber nichtsdestotrotz, landen passende und tolle Gerichte auf dem Teller der Jurorin Titti Qvarnström.

Freitag steht das Finale und der Einzug in die 4. ChampionsWeek bevor. Cornelia Poletto hat sich ein vegetarisches Gericht überlegt bei dem es besonders auf den Gargrad ankommt. Es wird wirklich spannend, wem von den beiden Finalist:innen das gelingt und wer leider nur den zweiten Platz belegen wird.

Also, schaltet ein und fiebert mit!

Die Küchenschlacht, Montag bis Freitag ab 14:15 Uhr im ZDF.

 

Neugierig geworden? Ihre Bewerbung erreicht uns über das Bewerbungstool.

Sie möchten als Zuschauer ins Studio? Tickets gibt es hier.

“Die Küchenschlacht” in der ZDFmediathek.

Die Moderatoren der Küchenschlacht im Überblick:

Johann Lafer
„Ein Leben für den guten Geschmack“ – so lautet das Motto des österreichischen Sternekochs.
Nelson Müller
Als Vierjähriger kam er nach Deutschland. Heute betreibt der sympathische Sternekoch ein Restaurant und ein Bistro in Essen.
Cornelia Poletto
Die Hamburger Spitzenköchin betreibt nicht nur ein Restaurant mit Feinkostladen, sondern leitet auch Kochkurse in ihrer eigenen Kochschule.
Mario Kotaska
Er betreibt zwei Imbissbuden und kennt unter allen Moderatoren der „Küchenschlacht“ die meisten Witze.
Alexander Kumptner
Er bringt den Wiener Schmäh direkt aus Österreich in „Die Küchenschlacht“ – und hat obendrein noch eine ordentliche Portion gute Laune im Gepäck!
Björn Freitag
Seinerzeit war er der jüngste Küchenchef eines mit einem Stern dekorierten Restaurants in Deutschland – heute führt er in seinem eigenen Laden Regie.

Noch mehr Infos zur Küchenschlacht gibt es hier.