#timeline wird #beisenherz (ntv)

Am Montag, den 23. August ist Micky Beisenherz zurück aus der Sommerpause und talkt ab dann immer wöchentlich montags um 23.30 Uhr bei ntv. Neu ist auch der Name der Sendung: aus #timeline wird #beisenherz. Ansonsten bleibt alles wie gewohnt. In jeder Ausgabe begrüßt Micky Beisenherz zwei Gäste, die über die wichtigsten Themen der Woche diskutieren. Bis zur Bundestagswahl werden unter anderem SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, FDP-Generalsekretär Volker Wissing, Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner, Die Linke-Parteivorsitzende Janine Wissler sowie CSU-Generalsekretär Markus Blume bei #beisenherz zu Gast sein.

Sonja Schwetje, Chefredakteurin ntv: “Micky Beisenherz deckt wie kaum ein anderer Moderator ein breites Spektrum von Politik über Wirtschaft bis hin zu Sport und auch unterhaltsamen Themen ab. Das in Kombination mit seiner pointierten und humorvollen Art seine Gäste zu befragen, macht ihn zum perfekten Host eines wöchentlichen Talks bei ntv, der nun auch passend seinen Namen trägt.”

Micky Beisenherz: “Es ist die Zeit des großen Rebrandings. Tempolimit heißt jetzt Sicherheitstempo. Die indische Doppelmutante heißt nun Delta. Und #timeline heißt jetzt #beisenherz. Vergleiche mit Delta verbitten wir uns natürlich, wobei wir uns ähnlich durchsetzen wollen – und genauso aggressiv wollen wir auch an die Themen ran gehen. Wir zielen künftig noch mehr auf Haltung und Meinung ab und können so – auch im Abstand von einer Woche – unsere Geschichten enger miteinander verzahnen und in vielen weiteren Facetten erzählen. Außerdem: Wenn eine Sendung meinen Namen trägt, können Gottschalk oder Silbereisen die nicht so einfach übernehmen”.

#beisenherz wird immer dienstags um 17.10 Uhr bei ntv wiederholt. Die Sendungen sind zudem bei TVNOW abrufbar.

« « | » »